Presseschau

Hier finden Sie eine Auswahl an Veröffentlichungen in den Medien.

Die Artikel nehmen entweder direkt Bezug zum Programm SINUS-Transfer oder greifen Themen auf, die im Konzept des Programms SINUS-Transfer von Bedeutung sind.

 

 

DIE ZEIT, 26.02.2009 Nr. 10

Alle zum Einzeltraining

Von Martin Spiewak

 

Die Unterschiede zwischen Schülern wachsen, die Vorstellung von homogenen Klassen ist überholt. In Zukunft sollen die Lehrer mehr moderieren, weniger dozieren – und die Fähigkeiten jedes Einzelnen fördern.

Ein Auszug:

.... Hinter dem bildungspolitischen Appell steckt der Aufruf zu einer Revolution im Klassenraum. Bisher gilt dort das Gesetz der pädagogischen Einfalt. Vorn steht ein Lehrer, der nach einem Lehrplan und einem Notenraster eine Gruppe beschult. Nun soll der Unterricht plötzlich der Vielfalt frönen. »Das ist ein Generationenprojekt«, sagt Kurt Reusser, Didaktikprofessor an der Universität Zürich. ....

Zum vollständigen Artikel >> 

 

 

Bildungsklick, Themendienst1 didakta 2009, vom 09.01.2009

Mehr MINT bitte!

Nach wie vor zu wenige Lehrer, Fachkräfte und zu viele Studienabbrecher

 

Es weckt Farbassoziationen und lässt einen an Pfefferminz denken, das Wort, das bei keiner Bildungsdiskussion mehr fehlen darf: MINT. Die Abkürzung steht für "Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik". Disziplinen, deren Förderung seit nahezu zehn Jahren ganz oben auf der Agenda bei Politik und Wirtschaft steht. Seitdem versucht eine Vielzahl von Initiativen und Projekten – vom Kindergarten bis zur Hochschule – Begeisterung für diese Fächer zu wecken. Trotzdem ist die Situation so dramatisch wie kaum zuvor:

mehr >>

 

Artikel aus den Jahren 2008 - 2003 finden Sie in den Jahresarchiven:

Archiv 2008 >>

Archiv 2007 >>

Archiv 2006>>

Archiv 2005/04 >>

Archiv 2003










Bildquelle: bildungsklick.de