Das Sinus-Projekt bringt Leben in die Mathematik

Für guten Matheunterricht braucht es gute Konzepte

Anlässlich des Jahres der Mathematik sendete 3SAT den Beitrag "Mathe-Magie". Ein Filmbeitrag beschäftigt sich mit der Umsetzung von SINUS-Transfer im Unterricht.

Einige Zitate aus dem Begleittext:

"Im Sinne des Sinus-Projekts lehren heißt, sich vom Frontalunterricht zu verabschieden und einen neuen Weg zu gehen, um aus den starren, symbolhaften Strukturen der Mathematik etwas Lebendiges zu machen."...

"Bei Sinus ist Praxisnähe wichtig. Statistiken über die Anzahl der Arbeitslosen oder der Menschen, die sich für Fußball interessieren, sind nachvollziehbar. Solche Themen machen Mathematik für Schüler erlebbar. Durch den Realitätsbezug fangen sie an, Mathe auch im Alltag zu sehen. Sie entdecken die Welt der Zahlen." ....

"Ein weiterer enorm wichtiger Baustein des Sinus-Projekts ist der enge Kontakt der Lehrer und der Schulen untereinander. Der regelmäßige Erfahrungsaustausch bringt neuen Ideen, neue Varianten, die in den laufenden Unterricht einfließen können."

Zum vollständigen Begleittext >>  

Zum Filmbeitrag "Erfolgreich Mathe lernen - Das Sinus-Projekt" (4:42 min) >>

Zur gesamten Sendung "Mathe-Magie" (26:12 min) >>